Elmar im Kindergarten

Foto Inhalt

Nach den Weihnachtsferien durften wir einen neuen Kindergartenfreund begrüssen: Elmar, der farbige Elefant. Voller Spannung lernten die Kinder den grossen Dickhäuter kennen, bastelten, flochten, lernten (Finger-)Verse und Lieder sowie auch besondere Merkmale der Elefanten kennen. Elmar war immer präsent, im Morgenkreis beim „Elefantenwecken“, beim Znüni als „Apfelelmar“, im Freispiel in der kleinen Dschungelwelt oder auch mal nur zum Trösten und Anlehnen in der Bücherecke. Als kröndender Abschluss folgte dann unser Fasnachtsumzug, an dem wir - natürlich - als Elmar‘s teilnahmen. Die Schülerinnen und Schüler arbeiteten unermüdlich an ihrem Kostüm: Sie kleisterten ihre Köpfe, sie bedruckten ihre Bäuche und Rücken, sie falteten ihre Rüssel, sie schnitten ihre Ohren und zum Schluss entstanden 19 kunterbunte Elmar‘s, jeder so einzigartig und wunderschön. Nach dieser grossen und aufwändigen Arbeit haben sich die Kinder vom Kindergarten Serafin 1 die Fasnachtsferien wahrlich verdient!
Doch es ist noch nicht ganz vorbei: In Kürze besuchen wir Elmar und seine Freunde im Rahmen der Osterwanderung im Basler Zolli. Wir freuen uns, Elmar noch ein letztes Mal zu sehen und Tschüss zu sagen.

Simone Laub, Kindergarten Serafin 1