Dem Kind zuliebe

Informieren Sie sich und nutzen Sie unsere Angebote zu Hilfe, Beratung und Förderung. Wir beschränken uns hier auf Angebote, die wir selber bereitstellen oder auf die wir Einfluss haben.

Mittagstisch

Foto Inhalt

Der Laufner Mittagstisch freut sich auch über spontane Anmeldungen!                               
Spontane Einzelanmeldungen sind bis 10 Uhr am Vortag jederzeit möglich, sofern für den jeweiligen Tag noch Plätze frei sind. Diese Einzelanmeldungen erfolgen telefonisch direkt bei der Mittagstischleiterin, Frau Brigitt Thomet unter Tel. 077 443 28 06. Bei Spontananmeldung muss der Kostenbeitrag vor Ort bar bezahlt werden. Die gesamte Mittagstisch-Betriebsordnung ist auf der Homepage www.laufen-bl.ch unter der Rubrik „Mittagstisch“ vor schriftlicher Anmeldung unbedingt einzusehen. 
Für weitere Informationen wenden Sie sich bitte an das Schulsekretariat, Frau Brigitte Papp, Tel. 061 761 62 02 oder per E-Mail an: sekretariat@primarlaufen.ch.


MITTAGSTISCHTEAM

Foto Inhalt
v.l.n.r.:
Brigitt Thomet (Leitung), Judith Brugger, Vanessa Silvi,
Sara Hammel, Marietta Froidevaux, Lilo Grolimund

ADRESSE
Auf dem Areal des Primarschulzentrums Baselstrasse, Allmendweg 19, 4242 Laufen. 

WANN
Jeweils Montag, Dienstag, Donnerstag und Freitag von 12.00 – 13.30 Uhr, während der Schulzeiten.

ESSEN UND ANGEBOT
Ihre Kinder erhalten eine vollwertige, warme Mahlzeit inklusive Getränke.
Das Essen wird täglich frisch zubereitet.             

KOSTEN
Kinder aus Laufen
Der Elternbeitrag pro Mahlzeit und Betreuung ab 12.00 Uhr beträgt  CHF 10.–.
Die restlichen Kosten trägt die Stadt Laufen.  

Auswärtige Kinder
Hier beträgt der Elternbeitrag pro Mahlzeit und Betreuung CHF 20.–.

Die Stadt Laufen als Trägerin, der Schulrat und das Mittagstisch-Team freuen sich auf Ihre Kinder!
Anmeldeformular Mittagstisch

Betriebsordnung Mittagstisch

Einführungsklasse

Foto Bildergalerie
Foto Bildergalerie
Foto Bildergalerie
Foto Bildergalerie

In der Einführungsklasse (EK) wird der Stoff des ersten Schuljahres auf zwei Jahre verteilt. Dadurch bleibt mehr Zeit, um Entwicklungsrückstände zu überwinden und Grundlagen zu festigen.

Der Lernstoff wird ganzheitlich und spielerisch erarbeitet. Die Lernschrıtte sınd kleiner und den Fähigkeiten der einzelnen Kinder angepasst. Sie haben Zeit zum Üben und Vertiefen.

Die EK bietet mit einer Klassengrösse von 6 bis maxımal 13 Schülerinnen und Schülern einen übersichtlichen Rahmen. Die Lehrperson kann auf die einzelnen Kinder und ihre Bedürfnisse eingehen. Die Schulung in der Einführungsklasse hilft den Kindern, Vertrauen in ihre eigenen Fähigkeiten aufzubauen.

Die Einführungsklasse ist für Kinder, die  

  • noch sehr verspielt und verträumt sind.
  • sich in einer grösseren Gruppe unwohl fühlen.
  • sich rasch verunsichern lassen oder ängstlich sind.
  • wenig belastbar oder oft krank sind.
  • wenig Ausdauer zeigen.
  • unruhig sind und sich schlecht konzentrieren können.


Speziell gefördert werden

  • die Sprach- und Sprechentwicklung.
  • das Begreifen und Verstehen.
  • die Merkfähigkeit.
  • die Wahrnehmung.
  • die Motorik.
  • die Konzentrationsfähigkeit.
  • die Motivation.
  • die Arbeitshaltung.
  • die Selbständigkeit.
  • die Integration in die Gruppe.

 
Die Lehrpersonen der Einführungsklassen sind Primarlehrerinnen und -lehrer mit einem zusätzlichen Studium in Heilpädagogik. 

Die beiden Schuljahre in der EK entsprechen der 1. Klasse der Primarschule und zählen als ein absolviertes Schuljahr. Nach zwei Jahren sollten die Lernziele der ersten Klasse erreicht sein. Dann findet der Übertritt in die 2. Regelklasse statt.

Wenn das Kind die Lernziele nach zwei Jahren in der EK nicht erreicht, wird der Schulpsychologische Dienst beigezogen. Gemeinsam mit den Eltern wird besprochen, in welcher Schule das Kind am besten gefördert werden kann. Im Primarschulzentrum in Laufen gibt es 4 Einführungsklassen (2 x eine 1. Einführungsklasse, 2 x eine 2. Einführungsklasse).

Die Einführungsklassen werden durch einen Schulrat betreut, der aus Mitgliedern der Verbandsgemeinden zusammengesetzt ist. 

Gerne dürfen Sie auch einen Besuch in der Einführungsklasse vereinbaren.
Kontakt zu den Lehrpersonen erhalten Sie über das Sekretariat (061 761 62 02, sekretariat@primarlaufen.ch).

Vorschulheilpädagogischer Dienst

Foto Inhalt


Vorschulheilpädagogischer Dienst ist eine Fachstelle für Kinder im Kindergarten mit Entwicklungsverzögerungen, Entwicklungsauffälligkeiten und speziellen Bedürfnissen. Dieses Angebot freiwillig und kostenlos für alle Kindergartenkinder. Es basiert auf dem Einverständnis der Eltern oder der Erziehungsberechtigten. Kindergarten-­Lehrpersonen und Eltern der Kindergartenkinder können sich hier beraten lassen. Gerne beantworten wir auch Einschulungsfragen oder machen Schulübertrittsabklärungen. Der Dienst versteht sich als Ergänzung zum Kindergarten.

VHPD Flyer

Stedtlibibliothek Laufen

Bücher und mehr in der Stedtlibibliothek Laufen

Weit offene Tore laden in der Stedtlibibliothek Laufen zum Besuch ein. Kinder, Jugendliche und Familien finden in der 2016 neu eröffneten Bibliothek an der Amthausgasse 35 mehr als 15'000 Bücher, Zeitschriften, Hörbücher auf CD und Filme zum Ausleihen.

Für Kinder und Jugendliche ab der 1. Klasse bis 20 Jahre ist die Ausleihe von Büchern, CD’s und Zeitschriften aus dem Angebot für ihre Altersstufe kostenlos. Ausgeliehen werden dürfen bis zu zehn Medien.

Familien können von den Vorteilen eines Familienabos profitieren. Für 50 bzw. 60 Franken pro Jahr (ausführliche Tarifübersicht auf unserer Webseite www.stebilaufen.ch können alle im selben Haushalt wohnenden Familienmitglieder eine unbegrenzte Anzahl an Medien ausleihen.

Die Ausleihfrist beträgt für Bücher 4 Wochen, für Filme, Zeitschriften und Hörbücher 2 Wochen. Für Filme wird eine Gebühr von 3 Franken pro DVD erhoben. Kinder und Jugendliche dürfen Filme nur über ein Familienabo oder ein Jugend-Filmabo (ab 12 Jahren) ausleihen.

Foto Bildergalerie
Foto Bildergalerie

Mitglied werden ist einfach: Sie oder Ihr Kind können sich direkt in der Stedtlibibliothek einschreiben. Ein Abo gilt jeweils ab Einschreibdatum für ein Jahr. Kommen Sie gerne unverbindlich vorbei und schauen Sie unser Medienangebot an – wir freuen uns auf Sie!

Öffnungszeiten:
Dienstag       9 – 11 Uhr (an Markttagen auch von 14 – 16 Uhr)
Mittwoch    14 – 18 Uhr                                                  
Freitag       16 – 20 Uhr
Samstag       9 – 15 Uhr   

Kontakt
Stedtlibibliothek Laufen Amthausgasse 35
4242 Laufen Tel. 061 761 64 91
info@stebilaufen.ch
www.stebilaufen.ch   
     

Ludothek Laufental-Thierstein

Kinder- und Jugendzahnpflege (KJZ) Laufen

Das Kinder- und Jugendzahnpflegegesetz sieht vor, dass alle Kinder ab dem Eintritt in den Kindergarten bis zur Vollendung des 18.Altersjahres der KJZ beitreten können.

Mit dem Beitritt zur Kinder- und Jugendzahnpflege bieten die Zahnärzte und Zahnärztinnen zusammen mit der Stadt Laufen und dem Kanton folgende Dienstleistungen:  

  • regelmässige Kontrolle der Zähne
  • vorbeugende Massnahmen gegen Karies und Parodontitis
  • Behandlung von Zahnstellungsanomalien
  • reduzierte Tarife gemäss Stadtreglement für alle notwendigen Behandlungen


Für sämtliche Behandlungen haben Sie freie Zahnarztwahl im ganzen Kanton Baselland. Zahnkontrollen bei keinem Laufner Schulzahnarzt organisieren die Eltern selbst. Zuzügler können jederzeit der KJZ beitreten, sofern sie von ihrem Zahnarzt eine Bestätigung beilegen, dass sie regelmässig in Kontrollen waren. Anmeldeformulare haben die Lehrpersonen oder können direkt beim KJZ verlangt werden    

Kontakt
Für Fragen steht Ihnen gerne zur Verfügung:
Monika Meyer, Tel.  061 761 81 33

Wichtige Kontaktdaten


Mittagstisch
Allmendweg 19
4242 Laufen

Mittagstischleiterin
Brigitt Thomet
Tel. 077 443 28 06
Anmeldeformular Mittagstisch


Stedtlibibliothek Laufen
Amthausgasse 35
4242 Laufen, Tel. 061 761 64 91
info@stebilaufen.ch
www.stebilaufen.ch


Ludothek Laufental-Thierstein
Amthausgasse 35
4242 Laufen, Tel. 077 419 27 34
www.ludolauthi.ch


Kinder- und Jugendzahnpflege Laufen
Monika Meyer
Tel.  061 761 81 33